06. Mai 2020
Business Netzwerke wie LinkedIn zur Markenbildung Auch Einrichtungen des Gesundheitswesens können sich den sozialen Medien nicht mehr entziehen.Wer genügend qualifiziertes Personal finden will, sich präsentieren will, der sollte sich so schnell wie möglich mit dem Thema LinkedIn, Instagram oder Facebook auseinandersetzen. Wer als glaubwürdige Arbeitgeber oder als guter Dienstleister mithalten will kommt um diese Themen nicht mehr herum.

30. April 2020
........wenn du den Job wirklich haben willst. Recherchiere gründlich. Finde alle wichtigen Fakten über deinen zukünftigen Arbeitgeber heraus, damit du gegebenenfalls auf bestimmte Fragen die richtigen Antworten hast. Mach dir Gedanken über deine Kleidung. Kleine dich angemessen aber so, dass du dich trotzdem im Bewerbungsgespräch wohl fühlst Sei im Vorstellungsgespräch authentisch und signalisiere Interesse. So zeigst du das du die Stelle wirklich willst und nicht nur irgendeinen Job suchst.

19. April 2020
Meerbusch Andrea Lehwald hat 20 Jahre im Pflegebereich gearbeitet. Die Branche könnte von der Krise profitieren, glaubt sie. Die Meerbuscherin war in der Schweiz und in Deutschland in Kliniken als Krankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege tätig. Heute berät sie Kliniken und Heime zu der Frage, wie sie Pfleger finden und erhalten können. Wir haben mit ihr über die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die Branche gesprochen. Frau Lehwald, was ist das größte Problem der Pflege?

13. April 2020
Personalmangel in Krankenhäusern: eine Schlagzeile, die uns regelmäßig auf allen Kanälen der Medienlandschaft präsentiert wird. Wo sollen die zukünftigen Fachkräfte herkommen? Wo findet man sie und wie bindet man sie ans Unternehmen? Das sind Fragen, die sich viele Klinikmanager stellen. Und das zu Recht. Denn es geht schließlich nicht nur um die Krankenhäuser als Unternehmen, sondern um auch um eine qualifizierte

14. März 2020
Viele Krankenhäuser haben bekanntermaßen stark mit Personalproblemen zu kämpfen. Viel zu wenig Pflegepersonal und kaum qualifizierte Bewerbungen sind der Grund, dass die Patientenversorgung zeitweise schwer zu gewährleisten ist. Einspringen, Überstunden und die Verstärkung der Teams durch Leiharbeiter sind an der Tagesordnung. Das kann auf den Stationen zu Unmut oder gar zum Chaos führen. Ständig für andere mitzuarbeiten oder nahezu täglich Leihpersonal einzuarbeiten, welches oft nur tageweise

31. Dezember 2019
Um erfolgreich zu führen, ein Krankenhaus wirtschaftlich stabil zu halten und eine einwandfreie medizinische Versorgung zu gewährleisten, braucht es gute Führungskräfte auf allen Ebenen. Besonders im Bereich der Pflegekräfte ist ein guter Führungsstil unverzichtbar. Es ist wichtig, Mitarbeiter mit Feingefühl und analytische Betrachtungsweise zu führen und schnell Symptome und Ursachen für Probleme im Alltag zu erkennen. Gut ausgebildete Führungskräfte können besser kommunizieren, Wissen

28. Dezember 2019
Wie wird man der beste Arbeitgeber?Große Konzerne haben es längst erkannt. Motiviertes Personal bringt bessere Leistung und ist seltener krank.Wohlfühlen statt weglaufen. Was zeichnet die besten Arbeitgeber wie Adidas, Google oder Bayer, die laut Focus die ersten drei Plätze im Ranking der besten Arbeitgeber belegen, aus? Was machen diese Unternehmen anders als andere und was können Kliniken und Pflegeeinrichtungen von ihnen übernehmen

20. Dezember 2019
Ein Gastbeitrag von Andrea Lehwald, Unternehmensberaterin im Gesundheitswesen. Personalmangel in Krankenhäusern: eine Schlagzeile, die uns regelmäßig auf allen Kanälen der Medienlandschaft präsentiert wird. Wo sollen die zukünftigen Fachkräfte herkommen? Wo findet man sie und wie bindet man sie ans Unternehmen? Das sind Fragen, die sich viele Klinikmanager stellen. Und das zu Recht. Denn es geht schließlich nicht nur um die Krankenhäuser als Unternehmen, sondern um auch um eine qualifizierte

21. November 2019
Circa 90 % aller Bewerber informieren sich auf der Karrierewebsite der Unternehmen über ihren zukünftigen Arbeitgeber. Je mehr Informationen der Interessent findet, desto schneller setzt sich sein Bild vom zukünftigen Arbeitsplatz zusammen. Je aussagekräftiger ein Unternehmen sich nach außen darstellt, desto mehr Aufmerksamkeit bekommt es. Bewerber wollen wissen: - Was erwartet mich in dem Unternehmen? - Wie sind die Kollegen?

18. November 2019
Es gibt den berühmten Satz: „Was nützt es gut zu sein, wenn es niemand weiß?“ Was Unternehmen in der freien Wirtschaft schon länger erfolgreich umsetzen, hat in Krankenhäusern und Organisationen der Pflege bisher erst selten Einzug gehalten. In Zeiten, in dem es ernsthaft an Nachwuchs mangelt, keine nennenswerte Anzahl von Bewerbungen mehr eingeht, ist die Zeit des Handelns gekommen. Es ist an der Zeit, aktiv zu werden und nach Bewerbern zu suchen.

Mehr anzeigen